Wer möchte, dass FOTOGRAFR über ihn berichtet?

Wer möchte, dass FOTOGRAFR über ihn berichtet?


In der Vergangenheit habe ich immer einmal wieder über Fotografen berichtet oder Gastbeiträge von Fotografen veröffentlicht. Links zu Blogbeiträgen anderer Fotografie-Blogs und Fotografenportfolios fließen ohnehin regelmäßig in meine Beiträge ein.

Wie sieht das mit Gastbeiträgen aus?

Ernsthaft gemeinte Gastbeiträge veröffentliche ich in der Regel sehr gerne. Dabei gibt es keine besonderen Anforderungen an den Beitrag, weder von der Länge, der “journalistischen Qualität” noch vom Thema her. Das einzige Kriterium ist, dass ich davon überzeugt sein muss, dass der Beiträg für die Leser von FOTOGRAFR interessant ist.

Dagegen haben Artikel, die nur geschrieben werden, um auf das fünfzigsten Online-Labor oder den hundertsten Postershop hinzuweisen, als Gastbeitrag keine Chance. Auch Artikel, die offensichtlich nur zur Link-Generierung erstellt werden, muss ich leider ablehnen.

Gastartikel sollen exklusiv bei FOTOGRAFR erscheinen, das heisst, weder vorher noch nachher anderweitig publiziert werden.

Gastautoren, die bei der VG Wort angemeldet sind, erhalten über die Einbindung des entsprechenden Zählcodes in den FOTOGRAFR Artikel selbstverständlich ihren Anteil an den VG Wort Tantiemen.

Ist es möglich, dass FOTOGRAFR über mich berichtet?

In meinem Postfach gehen viele Pressemitteilungen ein. Einen kleinen Teil davon veröffentlich ich hier in meinem Magazin. Zusätzlich bin ich selber regelmäßig auf der Suche nach berichtenswerten Inhalten.

Besonders freue ich mich über individuelle eMails von Fotografen und anderen Personen aus dem Umfeld der Fotografie, die mir eine “Story” anbieten können oder bei denen ein Interview verspricht, interessant zu werden.

Also, wenn Du beispielsweise als Fotograf nach USA ausgewandert bist, eine tolle Reportage über einen aussterbenden Handwerksberuf in der südlichen Toskana gemacht hast, Dich als nebenberuflicher Fotograf selbständig gemacht hast oder ein Tutorial zur Bildbearbeitung oder Aufnahmetechnik geschrieben hast: Wenn Du etwas beitragen kannst, was die FOTOGRAFR Leser interessiert, freue ich mich über Deine Nachricht.

Was könnt ihr für FOTOGRAFR tun?

Ich freue mich über jeden einzelnen Leser, der FOTOGRAFR in seine Blogroll aufnimmt, in seinem Blog auf einen FOTOGRAFR-Beitrag hinweist oder die Social Media Möglichkeiten nutzt. Und auch wenn ich mich nicht in jedem Einzelfall persönlich dafür bedanke, glaubt mir, jede dieser Aktionen fällt mir auf und motiviert mich, mit meiner Arbeit weiter zu machen.

Und denkt nicht, eine Website wie FOTOGRAFR ist ohnehin so bekannt, dass sie keine weiteren Links nötig hat. Nur wenn regelmäßig neue Links dazu kommen, besteht die Möglichkeit, dass FOTOGRAFR im großen Rauschen des Internets nicht untergeht und weiterhin Beachtung findet. Das hängt natürlich auch von der Qualität der Beiträge ab, das ist klar ;-)

Einige Link-Möglichkeiten habe ich hier aufgelistet, aber ihr wisst wahrscheinlich selber am besten, in welcher Form ihr auf FOTOGRAFR hinweisen könnt. Und wer mir so richtig eine Freude bereiten möchte, verlinkt auf eine meiner beiden Fotografen-Websites www.omori.de oder www.beauty-fotograf.de ;-)

Ich arbeite als Fotograf und führe ein Fotostudio in Heidelberg. Mein Schwerpunkt ist die Portraitfotografie.
Außerdem biete ich Coachings und Trainings zu den Themen Orientierung, Marketing, Kundengewinnung und Betriebswirtschaft für Fotografen an.

5 comments

  1. S. Wickenkamp

    Bist jetzt bei mir unter ‘Tips & Tricks’ verlinkt. Evtl. habe ich auch noch eine interessante Geschichte für Dich, muß aber erst prüfen, ob und wie man das veröffentlichen kann.

  2. Ilona

    Hallo Michael,

    prima Idee, bestimmt habe auch ich mal etwas außergewöhnliches zu berichten und werde es dir dann anbieten…
    heute habe ich mir mal deine Website genau angeschaut und muß hier unbedingt mein Lob anbringen (weiß nicht wo sonst).
    Ich bin jedenfalls total begeistert von der Aufmachung.
    Sehr einfühlsam und inspirierend…
    Ich hoffe du hast nichts dagegen, wenn ich sie auch mal der ein oder anderen Kundin zeige…
    Besonders angetan bin ich von den Bildern der Frauen über 40, das ist eine spitzen Idee und tolle Umsetzung…

    Gruß Ilona

  3. AndreasR

    Danke für den erneuten Hinweis mit der VG Wort, Ich habe mich, und einen meiner redaktionellen Blogs dort angemeldet.


  4. Author
    Michael Omori Kirchner

    Danke Dir, Ilona.
    Ja, klar darfst Du meine Bilder Deinen Kunden zeigen.
    Ich zeige meinen Kunden manchmal auch Fotos anderer Fotografen, sage dann aber immer deutlich dazu, dass die Bilder nicht von mir sind.

    Gruß Michael

  5. Chris Koppers

    Hmm, mein blog scheint zumindest etwas fuer Musikinteressierte zu sein. Fuer Fotografen bin ich mir nicht sicher, da keine Digiknipsen zum Einsatz kommen.

    Ansonsten waere ein Bericht ueber meine Art der Konzertfotografie sehr unterhaltsam. Allein die Tatsache, dass ich nicht wie immer gesagt “mindestens f2.8″ lichtstarke Glasscherben verwende.

    Waere doch toll, so eine Berichterstattung.

    Noch eine angenehme Woche.
    Viele Gruesse,
    Chris

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>