Aktfotografie

Andreas Bitesnich Erotic: Moderne Aktfotografie im klassischen Stil

© Erotic by Andreas H. Bitesnich, published by teNeues

 

Der österreichische Fotograf Andreas H. Bitesnich hat bereits eine ganze Reihe von großformatigen Aktfotografie-Bildbänden auf den Markt gebracht und ist auch in einschlägigen Foto-Fachzeitschriften regelmäßig vertreten. Das liegt offensichtlich daran, dass er mit Stil und Umsetzung seiner Fotos den Geschmack vieler Leser, insbesondere Fotografen, die sich ebenfalls mit Aktfotografie beschäftigen, trifft. Viele seiner Fotos werden von Nachwuchs-Fotografen zur Anregung aufgegriffen und nachgestellt.

Im vorliegenden aktuellen Bildband, der innerhalb nur weniger Wochen entstanden ist, hat Bitesnich nur ein einziges (asiatisches) Model fotografiert. Dadurch sind die Fotos „wie aus einem Guß“ und nicht eine „Best-of“ Sammlung der letzten Jahre des Fotografen. Das ist ein Konzept, das die Wertigkeit dieses Buchs ausmacht.

Bitesnich arbeit sehr viel mit Licht und Schatten, überlagert sein Model mit Projektionen und veredelt die Fotos in diesem Bildband durchgehend mit Störungen, Kratzern und unregelmäßigen Strukturen.Dadurch werden Kunstwerke geschaffen, die fast schon an alte Meister erinnern.

© Erotic by Andreas H. Bitesnich, published by teNeues

© Erotic by Andreas H. Bitesnich, published by teNeues

Die Fotos würde ich gerne einmal in einer Ausstellung in großen Abzügen an einer Wand sehen, aber auch das Format des Bildband ist mit 27 mal 36 Zentimetern schon ganz ordentlich.

Als kleine (augenzwinkernde) Zugabe fügt Bitesnich dem Buch einige Aktfotografien aus dem zufällig gefundenen Nachlass seines Großvaters bei. Sicher für den Fotografen eine persönlich sehr spannende Sache, für den Leser aber (wegen der künstlerisch eher uninteressanten Fotos) eine entbehrliche Zugabe.

Mein Fazit: Ein edler Bildband eines erstklassigen Aktfotografen, der geschickt Modernität mit klassischer Aktfotografie kombiniert.


Erotic
Andreas H. Bitesnich

96 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
27 Farb- und 18 Schwarzweißfotografien
Format: 27 x 36 cm
Text: Englisch
49,90 EUR, ISBN: 978-3-8327-9479-8

Mehr Informationen bei teneues sowie bei Amazon.

Der Verlag teneues hat mir ein Exemplar des Buchs zur Verfügung gestellt, das ich gerne unter meinen Lesern verlosen möchte. Teilnehmen können alle Leser, die einen Fotografie-Blog betreiben und dieses Buch auf Ihrem Blog vorstellen möchten. Alle entsprechenden Kommentare, die hier bis zum 21. März 2011 eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das wird Dir auch gefallen:

About Michael Omori Kirchner

Ich arbeite als Business- und Industrie-Fotograf in Heidelberg und helfe als zertifizierter Coach kreativen Menschen dabei, etwas in ihrem Leben zu bewegen und von ihrer Arbeit gut leben zu können. Mehr

28 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

shares
Kostenlos: eBook Marketing für Fotografen
Anregungen für Dein Marketing direkt aus meiner eigenen Praxis als Fotograf
Als Ergänzung erhältst Du regelmäßig kostenlose Creativebiz Quicktipps.
Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.