Langzeitbelichtung und Nachtfotografie – Ronny Ritschel


LangzeitbelichtungRonny Ritschel führt den lesenswerten Fotografie-Blog Blogtimes und ist dadurch Foto-Begeisterten, die sich im Internet informieren, seit vielen Jahren bekannt.

Jetzt hat er das Buch „Langzeitbelichtung und Nachtfotografie“ geschrieben. Bei mir hinterlässt es einen gemischten Eindruck.

Zu einen: Die Bildbeispiele sind klasse. Ronny hat von seinen vielen Reisen wirklich beeindruckende Fotos mitgebracht und zeigt in dem Buch, wie er sie mit Hilfe der Bildbearbeitung zu spektakulären Kunstwerken aufwertet. Jeder Liebhaber der Landschafts- und Architekturfotografie kann hier aus dem Vollen schöpfen. Jeder Arbeitsschritt ist detailliert beschrieben, sodass es möglich wird, ähnlich hochwertige Fotos anschließend auch selber anfertigen zu können.

Was mir allerdings nicht so gefällt ist der didaktische Ansatz. Das Lesen der Texte finde ich etwas mühsam, irgendwie springt bei mir der Funke nicht rüber. Vielleicht ist das aber auch ein ganz persönliches Thema, denn diese Art der Fotografie gehört nicht zu meinen Lieblingsdisziplinen. Insgesamt ist mir der Text aber zu wenig unterhaltsam und mitreissend geschrieben. Bezeichnenderweise ist mir das gerade auf einer Seite des Buchs besonders aufgefallen, auf der Ronny verspricht “ … Sie werden also kein Blabla finden …“

Aber wie gesagt, ich bin vielleicht gar nicht dazu geeignet, ein solches Buch zu besprechen. Daher verlose ich mein Exemplar unter meinen Lesern und hoffe, einem von Euch damit eine Freude zu machen. Wer das Buch haben möchte, hinterlässt bitte einen Kommentar mit einer Begründung, warum er es lesen möchte. Ich verlose das Buch unter allen Kommentaren, die bis zum 26. Januar 2013 eingehen. Ein kostenloser Versand ist nur in Deutschland möglich.

Mein Fazit: Tolle Fotos, gute technische Beschreibungen und Anleitungen, aber etwas umständlich geschrieben.

Solides Fotografie Fachbuch

Langzeitbelichtung und Nachtfotografie
von Ronny Ritschel
1. Auflage 2012, Softcover
264 Seiten, Format 22,0 x 22,0
ISBN 978-3-8266-9210-9
€ 34,95


Mehr Informationen bei mitp sowie bei Amazon.

Ich arbeite als Business- und Industrie-Fotograf in Heidelberg und helfe als Coach kreativen Menschen dabei, etwas in ihrem Leben zu bewegen und von ihrer Arbeit gut leben zu können.
Mehr

127 comments

  1. ReplyAlexander Milde

    Es gibt immer wieder Neues zu lernen, und Dein Urteil zum didaktischen Ansatz möchte ich gerne hinterfragen 🙂

  2. ReplyMaik Bräuer

    Bin ganz frisch in der digitalen Fotographie und suche so viel Input wie möglich da ich mich auch noch nicht entschieden habe in welchem Bereich ich mich vertiefen möchte.

  3. ReplyCarsten

    Bei der Nachtfotografie bin ich angekommen, aber wie ich die Langzeitbelichtung am Tag hin bekomme würde ich mir gerne mit diesem Buch anlesen. Würde mich freuen 🙂

  4. ReplyBjörn

    Hallo! Da ich seit kurzem im Besitz einer Kamera mit Live-Bulbmodus bin, interesiert mich das Buch doch sehr.

  5. ReplyThomas H.

    Ich gewinne nie etwas! Das wäre fantastisch, wenn ich ein Buch zu meinem Lieblingsgenre gewinne. Ist aber auch unwahrscheinlich. Trotzdem tolle Aktion.

  6. ReplyMartin Krisch

    Hallo,
    ich bin vor kurzem auf diesen Blog gestoßen und habe ihn von hinten bis vorne durchgelesen und muss sagen: Hut ab! Die Beiträge sind qualitativ hochwertig und decken viele Themen die mich interessieren ab und regen vor allem zum weiterlesen an. Jetzt bin ich froh, dass ich rechtzeitig zu diesem Artikel gekommen bin, um noch an der Verlosung teilzunehmen 🙂 Aber nun zu dem Grund, weswegen ich dieses Buch gewinnen möchte: Landschafts- und Architekturphotographie sind die beiden Genre, mit denen ich mich am liebsten beschäftige. Ich habe bereits Fahrradtouren mit der Kamera unternommen und konnte die Bilder teilweise sogar ausstellen – stets digital bearbeitete Versionen. Ich bin ständig auf der Suche nach neuen Anregungen für interessante Bildbearbeitung und da scheint mir dieses Buch genau richtig.
    Es wäre schön, wenn es klappt 🙂

  7. ReplyAnsgar

    “ Jeder Arbeitsschritt ist detailliert beschrieben, sodass es möglich wird, ähnlich hochwertige Fotos anschließend auch selber anfertigen zu können.“

    Das reizt mich, würde das Buch gern gewinnen.

  8. ReplySuitbert Monz

    Das Thema „Langzeitbelichtung“ reizt mich schon lange – das Buch wäre sicher ein guter Einstieg!

  9. ReplyNicole M.

    Also ich finde das Thema Langzeitfotografie sehr sehr spannend!
    Bislang gehört es leider noch nicht zu meinem Repertoire doch als ich es im Herbst das erste und bislang letzte mal während meinem Urlaub in Dänemark versuchte, empfand ich es als eine Art Meditation … Ich fühlte mich entschleunigt!
    Gerne würde ich dazu mehr Tipps und nützliche Infos lesen und Hilfe dabei bekommen, DAS Bild hin zu bekommen 🙂
    Über den Gewinn dieses Buches würde ich mich riesig freuen 😉
    LG, Nicole

  10. ReplyMelli

    Seit ich das erste Buch über low-light photographie gelesen habe, fotografierte ich noch auf Film. Seitdem haben sich Bildstil und Bearbeitung weiterentwickelt- Mal sehen, was das Buch an neuen Impulsen bieten könnte.

  11. ReplyMark P.

    Hi,
    ich liebe Langzeitbelichtungen. Als Einsteiger in die DSLR Fotografie würde dieses Buch mir sicher weiter helfen mein Wissen zu vertiefen. Ob der didaktische Ansatz wirklich so schwierig ist, kann ich Dir leider erst verraten, wenn ich das Buch gelesen habe. Aber seit Tolkien schockt mich literarisch eigentlich nichts mehr. 😉
    Viele Grüße, Mark

  12. Replytom

    Das Thema interessiert mich und ich hatte das Buch bei Amazon mir beinahe schon einmal gekauft. Wäre also cool, wenn ich es gewinnen würde.

  13. Pingback: Nacht- und Restlichtfotografie – Meike Fischer | Fotografr Ansichten zur Fotografie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlos: eBook Marketing für Fotografen
Anregungen für Dein Marketing direkt aus meiner eigenen Praxis als Fotograf
Kostenlos: eBook Marketing für Fotografen
Anregungen für Dein Marketing direkt aus meiner eigenen Praxis als Fotograf

Als Ergänzung erhältst Du alle 10 Tage kostenlose Creativebiz Quicktipps.
Ich respektiere Deine Privatsphäre und versende keinen Spam.
Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.