Norman Mailer – Marylin Monroe – Bert Stern

Norman Mailer – Marylin Monroe – Bert Stern

Bilder aus dem legendären Shooting von Bert Stern mit Marylin Monroe, das “The Last Sitting” genannt wird, hat wohl jeder schon einmal gesehen. In diesem Buch werden aber nicht nur Fotos aus diesem Shooting gezeigt, sondern es sind Bilder aus der gesamten Karriere von Marylin Monroe zu sehen.  Angefangen von ihren ersten Zeitschriften-Covern aus dem Jahre 1946 über verschiedene Filmplakate bis hin zu eben jenem legendären letzten Shooting, nach dem sie kurze Zeit später verstarb.

Das Buch ist ist mit seinen 34 x 28 cm im Bildband-Format, aber es ist mehr als nur ein Bildband. Zusätzlich zu den Fotos druckt der Verlag eine umfangreiche Biographie der Schauspielerin mit in das Buch. Das geht weit über begeleitende oder erläuternde Texte zu den Bildern hinaus, sondern ist die von Norman Mailer geschriebene umfangreiche Lebensgeschichte von Marylin Monroe.

Bert Stern / Taschen Verlag

Bert Stern / Taschen Verlag

Bert Stern / Taschen Verlag

Damit hat man hier ein Buch zur Hand, mit dem man sich an langen Winterabenden stundenlang an den Kamin zurückziehen kann, um im Leben dieser ebenso faszinierenden wie geheimnisvollen Schauspielerin zu schwelgen.

Mein Fazit: Ein ganz besonderes Dokument der Zeitgeschichte

Gutes Fotografie Fachbuch

Norman Mailer/Bert Stern: Marilyn Monroe
Norman Mailer, Bert Stern
Hardcover, 27 x 32,6 cm, 276 Seiten, € 49,99
ISBN 978-3-8365-3943-2
Ausgabe: Deutsch


Mehr Informationen beim Taschen-Verlag sowie bei Amazon.

Ich arbeite als Fotograf und führe ein Fotostudio in Heidelberg. Mein Schwerpunkt ist die Portraitfotografie.
Außerdem biete ich Coachings und Trainings zu den Themen Orientierung, Marketing, Kundengewinnung und Betriebswirtschaft für Fotografen an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>